Biographie

Andreas Martines (geb.1966) stammt aus einer bürgerlichen Familie. Schon während der Schulzeit hat er am Opernhaus Zürich viele Jahre mitgewirkt. Mit 8 Jahren trat er im Kinderchor des Opernhauses ein, später spielte er als Statist und schliesslich als Jongleur und Akrobat in Stücken wie "Die verkaufte Braut" oder "Zauberer von OZ".


Eher zufällig lernte er den Altmeister der Jonglage, Jacky Lupescu-Knie, kennen, der ihm die Kunst des Jonglierens beibrachte. Ganz in dessen Stil zeigt Andreas Martines die klassische Art der Jonglage, allerdings gespickt mit Saltos und Flic-Flacs. Zum ersten Mal trat er dann 1987 in der Schweiz auf und gewann 1988 die Goldmedaille beim Nachwuchsfestival in Wiesbaden (D). Seitdem ist er in ganz Europa unterwegs, beim Circus, an Galas und in Nachtclubs.


Seit 2004 tritt er auch mit seiner Glasbalance auf, wobei wunderschöne, kostbare böhmische Kristallgläser zu Pyramiden aufgebaut werden. Diese balanciert Andreas auf einem mit den Zähnen gehaltenen Messer.

Saisons


1987-1988 Circus Royal (CH); 1988 Goldmedaille Nachwuchsfestival Wiesbaden;
1989-1990 Circus Fliegenpilz (D); 1991 Circus Nock (CH); 1992-1997 Circus Fliegenpilz (D); 1998-1999 Galas, Nightclubs; 2000 Circus Carl Busch (D);2001 Circus Olympia (CH); 2002 Circus Malter (B); 2003 Circus Elfi Althoff-Jacobi (A) ; 2004 Zippos Circus (GB) ;
2005 Zirkus Stey (CH); 2006 Circus Crocofant (D); 2007 Circus Crocofant (D) ;
2008 Circus Crocofant (D) ; 2009 Circus GO ; 2010-2016 Circus GO

Circus Varietes und Nightclubs Galas
     
Royal (CH) Hansa-Theater Hamburg Agence Martial
Fliegenpilz (D) Haifisch Zürich Leopold Kremo
Nock (CH) Terrasse Zürich Mövenpick
Wintercircus Arena (DK) Williams Nightclub Milano Avant Scène, Rouen
Fantasia (D) Lady O, Innsbruck  
Carl Busch (D) Löwen, Balsthal  
Malter (B)    
Elfi Althoff-Jacobi (A)    
Zippo's (GB)    
Stey (CH)    
Weihnachtsfeiercircus Hamburg    
Crocofant (D)    
Gasser-Olympia (CH)