Medienberichte

20min Ruhm 1.Platz

......................................................................................................................................

„Tempojongleur Andreas Martines unterhielt das Publikum mit Jongleur-Akrobatik, die seinesgleichen sucht. Er hantierte geschickt und geschwind mit Ringen, Springseil und Ball, nahm Kinder im Publikum mit in sein Programm und fing mit einem im Mund gehaltenen Stab Bälle auf, die die Kinder ihm zuwerfen durften. Die beste Vorstellung von Martines war jedoch die "Glasbalance". Dafür stellte er verschieden große Gläser übereinander auf ein glänzendes Messer, das er ebenfalls zwischen den Zähnen festhielt. Die Zuseher waren entzückt von seinen Vorstellungen und zollten ihm dafür heftigen Applaus."

.......................................................................................................................................

Andreas Martines ist der erfolgreiche und aussergewöhnliche
Weltmeister der Keulen, Bälle und Ringe und kommt aus der Schweiz. (Zürichseezeitung, 18.04.05)

......................................................................................................................................

Last but not least, the expert acrobatic juggler Andreas Martines, from Switzerland, will thrill audiences with his extraordinary football juggling skills that would rival David Beckham ! (icSurreyOnline, Dec 22 2005)

......................................................................................................................................

Sa carrière a réellement commencé quand il a gagné la médaille d'or au Festival de Wiesbaden. Andreas a su rendre exceptionnel ses prestations en rajoutant à ses jongleries des acrobaties. Un point culminant de son spectacle est assurément sa démonstration incroyable avec un ballon de football. La vitesse et la tension sont ses marques déposées. Son show provoque un étonnement chez chaque spectateur.